Wer wir sind?

Wir sind ein Zwillingspaar. Gleichzeitig arbeiten wir praktisch in akademischer Teamarbeit zusammen. In unseren gemeinsamen individuellen Rollen blüht die Faszination der unerwarteten Unterschiede.

Das abwechslungsreiche und interessante Arbeitsfeld in unserer palliativen, akademischen Arbeit stellt uns vor besondere Herausforderungen. Wir profitieren von Teilnehmern/innen, die ihre eigenen Erfahrungen und Perspektiven einbringen.

Wir freuen uns, unser erlerntes Wissen und unsere Erfahrungen in die Vorträge kreativ und professionell vermitteln zu dürfen. Wir referieren in Palliative Care Weiterbildungen für Pflegende und Ärzte in der Akademie der APPH Nordhessen e.V. Kassel.

           

Sabine Weingardt

Dipl. Führungspsychologie- Management, Dipl. Stress- und Mentalcoach, Trainer , Business – Moderatorin, Krankenschwester, Palliativfachkraft,  Kursleitung.
Ich arbeite seit Jahren in unterschiedlichen Konzepten und Prozessen. Im Zentrum meiner Arbeit steht das Krankenhaus, wo ich viele Jahre das Firmenleitbild moderierte und auch dort als Krankenschwester tätig bin. Gleichzeitig bin ich in meiner Funktion als Kursleitung in der Weiterbildung Palliative Care der Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit Nordhessen e.V. (APPH) tätig.
In diesem Kontext bin ich mit der Aufgabe betraut, die professionelle Planung und Organisation der Weiterbildung zu gestalten. Mein Fokus liegt auf Themen wie der Teamarbeit, Kommunikation, Stressmanagement und Selbstfürsorge.

Lösungs- und zielorientiertes Handeln in der Begleitung von Teams, bilden einen wichtigen Kernpunkt, der mich antreibt, das Wirken auf ihrem Weg schöpferisch zu gestalten.

Meine Erfahrungen speisen sich aus internationalen Auslandaufenthalten, besonders Afrika (Kamerun), wo ich den Aufbau von Buschkliniken leitete und evaluierte. 

Sabine Weingart



     

Susanne Weingardt

Dipl. Kommunikationspsychologie –Management,  Krankenschwester, Palliative Care Fachkraft, Trainer, Business – Moderatorin,  Kursleitung.

Ich habe 2008 die Arbeit der SAPV (Spezialisierte ambulante Palliativversorgung) am RKH Kassel mit aufgebaut, welche die Betreuung und Versorgung Betroffener, Schwerstkranker beinhaltet. Dort bin ich bis heute als Palliative Care Fachkraft tätig. 

Gleichzeitig arbeite ich im Kontext der Weiterbildung Palliative Care in meiner Funktion als Kursleitung und Trainer im Palliativzentrum APPH (Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit Nordhessen e. V.)

Mein Fokus liegt auf der Vermittlung von Erfahrungen aus der Arbeit in der Palliativpflege. Dieses Wissen in meinen Vorträgen und Trainings bei Pflegenden und Ärzten, kreativ und praxisnah aufzuzeigen, sehe ich als meinen ganz besonderen Auftrag. Ein Hauptaugenmerk richte ich auf die Arbeit in der Palliative Care und Palliativmedizin, dass sie an Stärke und Kompetenz gewinnt.


Meine Themen

  • Versorgung und Umgang mit venösen Portsystemen
  • Mundpflege in der palliativen Situation und am Lebensende
  • Palliative Wundversorgung, Hautpflege, Wundliegen (Decubitus)
  • Begleitung Sterbender und deren Angehörigen
  • Struktur ambulanter Palliativversorgung, praktische Umsetzung von SAPV